Verlagsprogramm

Wer heute seinen Schlagzeugunterricht mit erweiternder und ergänzender Literatur bereichern will, sucht oft vergeblich nach passenden Veröffentlichungen. Auch mit Schulwerken für den Instrumentalunterricht ist es so eine Sache: Auf der einen Seite sollen sie solide Kenntnisse und Techniken vermitteln und methodisch fundiert die Grundlage für anspruchs- und freudvolles Musizieren legen. Auf der anderen Seite dürfen Schulen eben auch keine öden und trockenen Langweiler sein, die jungen Schlagzeugerinnnen und Schlagzeugern früh den Spaß am Lernen und Üben vermiesen.  

Doch Üben und Musizieren sind kein Widerspruch! Die philoTon "Schlagzeugreihe" besteht, bei aller methodischen Kohärenz, aus Spielmaterial, aus kurzen, durchaus „konzerttauglichen“ Stücken. Hier können die Schüler ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse effektvoll anwenden und sich mit typischen Problemstellungen der „Anfängerzeit“ auf eine interessante und musikalisch befriedigende Art auseinandersetzen. 

Sie können sich hier Notenbeispiele der einzelnen Veröffentlichungen ansehen, sie ausdrucken und natürlich ausprobieren. Sie benötigen dazu den AcrobatReader.

Preis: € 9,20.-

bestellen
image

01 "Setup - Etüden und Duos"

von Philippe Ohl

Eine interessante Sammlung von Setup-Literatur zur Ergänzung und Erweiterung des Schlagzeugunterrichts. Die einzelnen Etüden sind nach Notenwerten geordnet und beginnen einfach, unter Verwendung von Viertel- und Achtelnoten. Schrittweise werden nun neue Notenwerte "hinzuaddiert".

14 Stücke, davon vier Duos, sind kurz und im angenehmen Querformat mit großer und übersichtlicher Notierungsweise gedruckt. Eine Möglichkeit, sich mit Problemstellungen der "Anfängerzeit" effektvoll und musikalisch befriedigend auseinanderzusetzen.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Beispiel 1, Beispiel 2, Beispiel 3

Preis: € 9,20.-

bestellen
image

02 "Setup und Klavier"

Drei Spielstücke von Philippe Ohl

Drei Stücke, die hervorragend für Schülervorspiele geeignet sind und die typischen Probleme der "Anfängerzeit" musikalisch sinnvoll einarbeiten. Die Klavierbegleitung ist einfach zu spielen und kann von einem Gleichaltrigen oder dem Lehrer problemlos realisiert werden.

 

Die Sammlung ermöglicht erste Schritte im Bereich der Kammermusik.Zusätzlich zur Klavierpartitur wird eine großgedruckte, übersichtliche Schlagzeugstimme geliefert.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Beispiel 1

Preis: € 14,80.-

bestellen
image

03 "Marsch der Musketiere"

Trio für drei Schlagzeuger von Philippe Ohl

Dieses Trio wurde speziell für Musikschulvorspiele und kleinere Konzerte konzipiert. Es erfordert einen sehr geringen Aufwand an Instrumentarium, zwei kleine und eine große Trommel, und eignet sich bestens für Konzerte oder auch für Wettbewerbe.

 

Das Trio steht in der amerikanischen Rudimental-Tradition und verzichtet doch ganz bewußt auf spieltechnische Schwierigkeiten wie Wirbel- oder Doppelschlagfiguren. Statt dessen werden einfache Vorschlagsnoten und alternative Spieltechniken (auf dem Trommelrand, Schlägel auf Schlägel) angewendet. Alle drei Stimmen sind im gleichen Schwierigkeitsgrad angelegt.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Partitur, Einzelstimme

Preis: € 17,80.-

bestellen
image

04 "Talking Time"

Trio für drei Schlagzeuger von Michael Lang

Dieses Trio für eine fortgeschrittenere Altersstufe gedacht. Es eignet sich hervorragend als Konzertstück und bietet den Spielern eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihre kammermusikalischen Qualitäten darzustellen.

 

"Talking Time" ist dreisätzig angelegt, wobei in den Ecksätzen eher perkussive Klänge wie Pauken, Tomtoms, Becken und Holzblöcke vorherrschen. Der Mittelsatz ist durch die Verwendung von Stabspielen wie Xylophon und Marimbaphon ein gelungener Kontrast dazu.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Partitur

Preis: € 23.-

bestellen
image

05 Drumset-Schule

von Michael H. Lang

Endlich eine Drumset-Schule für Anfänger, die sich von den zahlreichen anderen Veröffentlichungen in diesem Bereich unterscheidet!

 

Statt dem üblichen "Musizieren" zweitaktiger Patterns und endlosen Erklärungen mit bunten Bildchen und langen Textpassagen wird in der Drumset-Schule von Michael H. Lang vor allem eines geliefert: Spielmaterial.

 

107 Übungen und Spielstücke, sowie 14 Soli in verschiedenen Schwierigkeitsstufen verbinden auf über 140 Seiten Üben und Musizieren in methodisch sinnvoller Weise.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Beispiel 1, Beispiel 2, Beispiel 3, Beispiel 4, Beispiel 5, Beispiel 6

Preis: € 16.-

bestellen
image

06 "Spiel auf Zeit"

Quartett für vier Schlagzeuger von Philippe Ohl

Das Quartett "Spiel auf Zeit" ist für Musikschulvorspiele oder Konzerte gedacht. Es erfordert einen geringen Aufwand an Instrumentarium: Zwei kleine und eine große Trommel, Bongos, ein Becken, Holzblock, Kuhglocke und Tambourin.


Das Stück eignet sich ebenfalls hervorragend für Wettbewerbe, zum Beispiel "Jugend musiziert". Die Schwierigkeitsstufe liegt im Bereich von Altersstufe 2.

 

Zusätzlich zur Partitur werden vier großgedruckte, übersichtliche Einzelstimmen geliefert, die alle im gleichen Schwierigkeitsgrad angelegt sind.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Partitur, Einzelstimme

Preis: € 8.-

bestellen
image

07 "Piron"

Solo für vier Pauken von Michael H. Lang

Dieses Stück für Pauke solo ist äußerst effektvoll und musikantisch komponiert. Es ist als Vortragsstück gedacht und für die Altersstufe 2-3 konzipiert.

 

Im ruhigen, fast freien Anfangsteil kann der Spieler seine Fähigkeit zur Gestaltung demonstrieren, im folgenden, schnellen Teil, seine Virtuosität zeigen.

 

Benötigt werden für "Piron" vier Pauken in der Stimmung G-B-d-f. Es wird kein Umstimmen während des Stückes verlangt, insofern sind Pedalpauken keine Voraussetzung. "Piron" versucht, eine Lücke im Bereich der Pauken-Literatur für Anfänger zu schließen und dem Schüler das Instrument Pauke näherzubringen.

 

pdf-Notenbeispiel  Notenbeispiel ansehen: Beispiel 1

philoTon-Verlag

Kreuzstraße 25 | 73730 Esslingen | Deutschland
T. (+49) 711 - 31 60 058 | F. (+49) 711 - 31 61 565